Unserer Schule ist das Wohlergehen unserer Schülerschaft enorm wichtig. Jedes Kind hat das Recht, eine konfliktfreie, lernmotivierende und angenehme Grundschulzeit zu genießen. Manchmal können äußere Faktoren, wie persönliche oder schulische Problembereiche, die Lernbereitschaft des Kindes zerstören. Deshalb wurden am Anfang des Schuljahres 2013 zwei Vertrauenserzieherinnen und zwei Vertrauenslehrerinnen von der Schülerschaft gewählt. Die Ansprechpartnerinnen sind Dagmar, Liane, Anna Vonhof und Banu Aydin.

Zu ihren Aufgabenbereichen gehören:

  • aktiv zuhören
  • vertrauensvoll zu beraten
  • Lösungsmöglichkeiten zu benennen
  • Gespräche unter strengster Verschwiegenheit zu behandeln
  • zwischen Lehrkräften und Schülerinnen/Schülern als neutrale Person zu vermitteln