IMG_2244aYvonne Schmadlowski,  

Schulsozialarbeiterin 

des

Pestalozzi-Fröbel-Hauses
an der
Kurt -Schumacher -Schule

Aufgaben und Ziele der SchulSozArbeit an der
Kurt Schumacher Grundschule:

➢ Unterstützung der Schülerinnen und Schüler bei Problemen in der Schule, im Alltag, in der Familie oder im Freundeskreis
➢ Vermittlung zwischen Schülerinnen bzw. Schülern untereinander und gegenüber Erwachsenen (Lehrer, Erziehern, Eltern) bei Konflikten oder Problemen
➢ Förderung der persönlichen Entwicklung – insbesondere der sozialen Kompetenzen
➢ Hilfe beim Erlernen verantwortlichen Verhaltens, Vermittlung von Werten und Sicherheit

➢ Ermutigung zu Eigeninitiative, Selbstbewusstsein, Mitbestimmung und Mitwirkung
➢ Soziale Integration (Ausgleich sozialer Benachteiligungen von Schülerinnen und Schülern)
➢ Angebote zur Konzentrationsförderung
➢ Stärkung der Eltern in ihrer Erziehungsverantwortung
➢ Förderung des Zugangs zu Bildung und Teilhabe der Kinder mit besonderen Unterstützungsbedarf
➢ Förderung des Schulklimas und des sozialen Miteinanders
➢ Zusammenarbeit mit der Schulleitung, den Lehrerinnen, Erzieherinnen, Eltern sowie der Kinder- und Jugendhilfe
➢ Öffnung und Integration im Sozialraum
➢ Verbesserung der Übergänge vom Kindergarten in die Schule sowie von der Grund- in die Oberschule
Angebote und Handlungsfelder der SchulSozArbeit
an der Kurt Schumacher Grundschule

➢ Präsenzzeiten vor Ort (Büro neben dem Schulleiterzimmer) und auf dem Schulhof als Ansprechpartnerin für alle Kinder, Eltern und Kollegen/innen
➢ Beratung und Einzelfallhilfe für Eltern und Kinder in schulischen, familiären und sonstigen Fragen (Termine nach Bedarf und Absprache)
➢ Streitschlichtungsgespräche
➢ Moderation der Klassensprecher/innen-Treffen
➢ Teilnahme an Schulgremien wie Klassenkonferenzen, Kooperationsstunden, Fachkonferenzen, Dienstberatungen, Gesamtkonferenzen, Gesamtelternvertretungen, Elternabenden, Arbeitsgemeinschaften sowie regelmäßigen Gesprächen mit der Schulleitung
➢ Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe – insbesondere jenen im Sozialraum

Ausblick für die SchulSozArbeit an der
Kurt Schumacher Grundschule

➢ Implementierung eines Konfliktlotsinnen-Programms in den Schulalltag
➢ Unterstützung des Kollegiums hinsichtlich des Sozialen Lernens
(alle Klassenstufen, Benimm-Wochen etc.)
➢ Projekte zur Partizipation (Aufbau eines Schulparlaments)
➢ Strukturierung der Zusammenarbeit SchulSozArbeit/Kollegium in Bezug auf die Einzelfallarbeit

  • Tel.: 50 58 59 16
  • Mobil: 0177 59 47 435
  • Email: schmadlowski@pfh-berlin.de