Der Bereich Naturpädagogik umfasst nicht nur das entdeckende Lernen und Arbeiten in unserem großen Schulgarten. Es werden zahlreiche Angebote, Projekte und Aktivitäten für alle Klassen sowohl mit dem Unterricht verbunden als auch im Freizeitbereich durchgeführt.

Einige Beispiele:

  • An „Waldtagen“, verbringen Zweitklässler den ganzen Tag mit Naturpädagogin Frau Golla im Wald. Sie lernen Bäume kennen, erleben den Wechsel der Jahreszeiten und die damit verbundenen Veränderungen, bauen und spielen in der Natur.
  • In der „Garten-AG“ arbeiten Schülerinnen und Schüler im Freizeitbereich mit Naturpädgogin Frau Golla im Schulgarten.
  • Während des Nawiunterrichtes in den 5. und 6. Klassen werden Projekte in Zusammenarbeit mit Frau Golla und Herr Etienne durchgeführt.
  • Im Schunterricht der JÜL-Klassen nimmt das Thema „Bäume“ einen großen Raum ein. Wir nutzen die Angebote verschiedener naturpädagogischer Einrichtungen wie z.B.  http://www.baumschlau.de/.