Unsere Hühner

Unsere Hühner

 

In unserem Schulgarten steht seit Beginn des Schuljahres 2013/14 ein Hühnerstall. Er wurde  von den Werkpädagogen des PFH mit einigen Schülern errichtet. Das Hühnerhaus wurde nach einem schulweiten Wettbewerb nach dem Gewinnerentwurf der damaligen JÜL B gebaut. Bei der Umsetzung der Gestaltung halfen die Eltern der Klasse mit. Eine Familie der der Klasse  „spendete“ der Schule die Tiere.

Als die Hühner einzogen gab es ein Hühnerwillkommensfest. Die Schülerinnen und Schüler freuten sich schon sehr, denn sie übernahmen von nun an abwechselnd den „Hühnerdienst“: Die Reinigung des Stalls, das Füttern und das Beobachten der Tiere.  An den Wochenenden kümmert sich eine sehr engagierte Familie um die Pflege der Hühner.

Im Schulgarten leben im Moment fünf Hennen, ein Hahn und ein Küken von diesem Sommer. Sechs dieser Tiere wurden bei uns von Hennen ausgebrütet, sodass die Schülerinnen und Schüler direkt an ihrem Aufwachsen teilhaben konnten.

Durch das Glück seit 2017 einen lieben Hahn in unserer Hühnerschar zu haben, können wir  auch im nächsten Frühjahr und Sommer wieder Küken von unseren gluckenden Hennen ausbrüten lassen. Da wir aus Platzgründen nicht alle Hühner selbst behalten können, suchen wir zu gegebener Zeit Hühnerhalterinnen und Hühnerhalter, die Interesse und Platz haben, einem unserer Hühner ein neues Zuhause zu geben. Dieses Jahr (2018) konnten wir zwei Hennen und zwei Hähne an eine freundliche Frau nach Brandenburg vermitteln. Vielen Dank dafür!